Familienpraxis Ellwangen 

Dr. med. Grill  |  Dr. med. Schiefer  |  Dr. med. Roth
 

Information zur COVID-19-Impfung in der Praxis

Wir freuen uns, dass wir uns an der Impfkampange gegen COVID-19 als Hausärzte beteiligen können. Wir führen - zusätzlich zu den Imfpungen in den Impfzentren - auch bei uns in der Praxis Impfungen durch.
Die Menge der den Praxen zugeteilten Impfstoffmenge ist begrenzt, wird aktuell wöchentlich neu festgesetzt und unterliegt stärkeren Schwankungen. Daher müssen auch wir Wartelisten führen und können trotz größter Bemühungen nicht immer einen direkten Impftermin anbieten.

Bezüglich der Impfberechtigung und Priorisierung sind für uns - genauso wie in den Impfzentren - die Regelungen der >> Corona-Impfverordnung des Bundes und  >> die Verordnungen des Landes Baden-Württemberg bindend.

Sollten Sie einer der aktuell berechtigten Personengruppen angehören und eine Impfung bzw. Aufnahme auf die Anmeldeliste wünschen, können Sie uns gerne kontaktieren, bitte vorzugsweise per >> Mail, um eine Überlastung des Telefons zu vermeiden. 

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur Anfragen von aktuell Impfberechtigten aufnehmen können. Sollten Sie nach den gültigen Priorisierungsvorgaben noch nicht impfberechtigt sein, bitten wir Sie zum jetzigen Zeitpunkt, von einer Anfrage abzusehen. Bitte melden Sie sich erst bei Impfberechtigung an. 

AKTUELLER HINWEIS: 

Da unsere Wartelisten für Erstimpfungen für Mai schon voll belegt sind und wir aktuell vor allem mit Zweitimpfungen ausgelastet sind,  sehen Sie bitte im Mai von Impfanfragen für Erstimpfungen bei uns ab. Bitte stellen Sie Ihre Impfanfrage erst ab Juni!

Vielen Dank!

Aktuell (Stand 05/2021) erhalten wir Impfstoff von BioNTech (Comirnaty) und von AstraZeneca (Vaxzevria). Gemäß der offiziellen Empfehlung der STIKO werden priorisierte Personen unter 60 Jahren bei uns vorrangig mit Impfstoff von BioNTech (Comirnaty) geimpft. Bei Personen unter 60 Jahren ohne Impfpriorisierung kann nach individueller Entscheidung auch der Impfstoff von AstraZeneca (Vaxzevria) gegeben werden. Bei Personen über 60 Jahren kann der Impfstoff von AstraZeneca (Vaxzevria) oder im Rahmen der begrenzten Verfügbarkeit Impfstoff von BioNTech (Comirnaty) angewendet werden.

Nutzen Sie auch alternativ das Angebot in den Impfzentren (Terminvereinbarung  Tel. 116117 oder die Online-Buchung unter >> Impftermin-Service).

 
E-Mail
Anruf